TEMPERATURSENSOR MIT DOSENAUSGANGSPROTOKOLL FÜR INNEN KSD104

Sensortyp KSD 104

Ausgangssignal CAN / CANOpen-CIA DS 301

Messbereich -30 bis 70 ° C.

Messgenauigkeit ± 0,5 ° C.

Versorgungsspannung (U) 15 bis 30 V DC

Nennversorgungsspannung (Un) 24 V DC

Maximaler Stromverbrauch / Strom: 500 mW

typisch: 300 mW

Schutzindex IP 30 gemäß EN 60529 in der jeweils gültigen Fassung

Kopfabmessungen 71,9 x 59 x 27 mm

LEXAN-Kopfmaterial (entspricht EN 45545-2)

Empfohlener Drahtquerschnitt 0,14 bis 1 mm2

Arbeitsbedingungen Umgebungstemperatur: -40 bis 80 ° C.

relative Luftfeuchtigkeit: max 85%

Atmosphärendruck: 87 bis 107 kPa

Mindestgewicht 50 Gramm

Tests

Stoß- und Vibrationstests

Kategorie 1, Klasse B nach EN 61373

Elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 50121-3-2

Isolationstest 1,5 kVDC für 1 Minute gemäß EN 50155

Feuerwiderstand

gemäß EN 45545 (möglich gemäß NFPA 130)

Internationales Versenden

Standard- oder Expressversand

sichere Zahlungen

Alle Zahlungen sind sicher und genehmigt.

Bestpreisgarantie

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zahlungsmethode festzulegen.

+ 33-(233) 611-670

Englisch - Französisch - Deutsch - Spanisch

Produktdetails zu "TEMPERATURSENSOR MIT CAN-PROTOKOLLAUSGANG FÜR INNENRÄUME KSD104"

Dieser digitale Ausgangstemperatursensor CAN / CANopen - KSD 104 für Innenräume dient zur Messung der Temperatur gasförmiger Substanzen in wassergeschützten Räumen. Im Anwendungsbereich von Schienenfahrzeugen wird es zur Messung der Temperatur im Fahrgastraum von Triebzügen und Waggons verwendet und ist Teil des Temperaturregelungssystems.

Der Temperatursensor mit CAN / CANopen-Digitalausgang - KSD 104 für Innenräume besteht aus einem Kunststoffrippenkopf, auf dem eine Leiterplatte mit den einzelnen Sensoren oder ein Wandler angeordnet ist, um einen bestimmten Digitalausgang entsprechend einzurichten die Art des Sensors. Angemessenes Design und hochwertige Materialien sorgen dafür, dass die Sensoren auch in Innenräumen mit hohen ästhetischen Anforderungen nicht stören. Sie können die Farbe der Box weiß oder grau wählen.

Der Einsatzbereich der Sensoren ist in der Tabelle der technischen Parameter für die verschiedenen Versionen der Sensoren definiert. Die Sensoren erfüllen den Schutzindex IP 30 gemäß EN 60529 in der jeweils gültigen Fassung. Die Installation wird an einer Innenwand in einer Höhe von 1,5 m in Bewegungsbereichen von Personen an Orten empfohlen, die keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind und nicht durch die Hitze von Wänden beeinflusst werden oder Beleuchtung.

Der Sensor ist für den Betrieb in einer chemisch nicht aggressiven Umgebung ausgelegt. Die Verwendung muss entsprechend der Temperatur und der chemischen Beständigkeit des Sensorkopfs ausgewählt werden.

PRÜFUNGEN, ERKLÄRUNG, KALIBRIERUNGEN

Typprüfungen werden von einer benannten Stelle gemäß der geänderten Norm EN 50155 durchgeführt. Eisenbahnanwendungen - Elektronische Ausrüstung für Fahrzeuge, Art. 12.2.9, 12.2.11

- Elektromagnetische Verträglichkeit gemäß Norm EN 50121-3-2 in der jeweils gültigen Fassung

- Isolationsprüfung nach EN 50155 in der jeweils gültigen Fassung

- Stoß- und Vibrationsprüfungen gemäß EN 61373 in der jeweils gültigen Fassung

Das Produkt erfüllt die Parameter gemäß EN 45545-2 in der jeweils gültigen Fassung, Brandschutz von Schienenfahrzeugen - Teil 2: Anforderungen an das Brandverhalten von Werkstoffen und Bauteilen. Kann mit Materialien geliefert werden, die dem Brandschutzstandard NFPA 130 in der jeweils gültigen Fassung entsprechen.

Allgemeines

  • Referenz GKSD04R
  • Name TEMPERATURSENSOR MIT DOSENAUSGANGSPROTOKOLL FÜR INNEN KSD104

2 weitere Produkte der gleichen Kategorie: