TEMPERATURSENSOR MIT DOSENAUSGANGSPROTOKOLL FÜR DIE UMGEBUNG IM FREIEN

Sensortyp

(K - mit Stecker) KSD 114A

KSD114AK

Ausgangssignal CAN / CANOpen-CIA DS 301

Messbereich -30 bis 70 ° C.

Elektronikgenauigkeit *) ± 0,2 ° C.

Typ / Genauigkeit des empfindlichen Elements *) Pt 100 / ± (0,3 ° C + 0,0005 | t |)

Versorgungsspannung (U) 15 bis 30 V DC

Nennversorgungsspannung (Un) 24 V DC

Maximaler Stromverbrauch / Strom: 500 mW

typisch: 300 mW

Schutzindex IP 65 gemäß EN 60529 in der jeweils gültigen Fassung

Stablänge 50 mm

Standardschaftdurchmesser 6 ± 0,2 mm

Stangenmaterial Edelstahl DIN 1.4301

Isolationswiderstand> 200 MOhm bei 500 V / DC, 25 ° C ± 3 ° C; Luftfeuchtigkeit <85%

Kopfabmessungen 70 × 63 × 34 mm

LEXAN-Kopfmaterial (entspricht EN 45545-2)

Steckertyp im Kopf

(für Sensoren mit Stecker) RSFM4 - M12- Lumberg

Empfohlener Drahtabschnitt

(für Sensoren mit Kabelverschraubung) 0,14 bis 1 mm2

Arbeitsbedingungen Umgebungstemperatur: -40 bis 80 ° C.

relative Luftfeuchtigkeit: max. 100%

Atmosphärendruck: 70 bis 107 kPa

Mindestgewicht 150 Gramm

*) Der Messfehler des Temperatursensors KSD 114A hängt von der Durchflussmenge und der Versorgungsspannung ab (Methodenfehler) und kann zwischen -1,0 und 1,5 ° C liegen.

Tests

Stoß- und Vibrationstests

Kategorie 1, Klasse B nach EN 61373

Elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 50121-3-2

Isolationstest 1,5 kVDC für 1 Minute gemäß EN 50155

Internationales Versenden

Standard- oder Expressversand

sichere Zahlungen

Alle Zahlungen sind sicher und genehmigt.

Bestpreisgarantie

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zahlungsmethode festzulegen.

+ 33-(233) 611-670

Englisch - Französisch - Deutsch - Spanisch

Produktdetails zu "TEMPERATURSENSOR MIT CAN-AUSGANGSPROTOKOLL FÜR DEN AUSSENBEREICH"

Dieser Temperatursensor mit CAN-Digitalausgang (CANopen) - KSD 114 dient zur Messung der Temperatur der Außenluft. Im Anwendungsbereich von Schienenfahrzeugen wird es beispielsweise zur Messung der Lufttemperatur in Lokomotivmaschinenräumen eingesetzt, kann Teil des Temperaturregelungssystems im Fahrgastraum sein oder wird für verwendet Geben Sie die Temperatur im Maschinenraum als Teil des Brandschutzsystems an.

Der Temperatursensor mit CAN-Digitalausgang (CANopen) - KSD 114 für den Außenbereich besteht aus einem Kunststoffkopf und einem Metallgehäuse, in dem das empfindliche Element zur Temperaturmessung (Sensor) platziert ist. Im Kopf befindet sich ein Klemmenblock mit einem Wandler, an den ein Stromkabel für die Stromversorgung des Sensors und das digitale Sensorsignal je nach Sensortyp über eine Tülle oder einen Stecker angeschlossen ist.

SD 114A, SD 114AK - Kommunikationsprotokoll CANopen / CiA DS 301, Kommunikation über CAN-Bus

Der Einsatzbereich der Sensoren ist in der Tabelle der technischen Parameter für die verschiedenen Versionen der Sensoren definiert. Die Sensoren erfüllen den Schutzindex IP 65 gemäß der geänderten Norm EN 60529. Empfohlene Sensorinstallation:

Für die Messung der Außenlufttemperatur wird die Installation auf der kalten Seite des Gebäudes (Nord oder Nordwest) empfohlen, damit der Sensor 097.11en nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Die Installation wird auf 2/3 der Höhe der Gebäudewand empfohlen.

Zur Messung der Raumlufttemperatur in Räumlichkeiten, Büros oder Produktionshallen wird die Installation an einer Innenwand in einer Höhe von 1,5 m in Bewegungsbereichen von Personen empfohlen Orte, die nicht der Sonne ausgesetzt sind und nicht von der Wärme der Heizkörper oder der Beleuchtung beeinflusst werden

Der Sensor ist für den Betrieb in einer chemisch nicht aggressiven Umgebung ausgelegt. Die Verwendung muss entsprechend der Temperatur und der chemischen Beständigkeit des Sensorkopfs ausgewählt werden.

ACCESSOIRES

CONEC-Anschlussstecker 43-00092

Verbindungskabel mit geradem RKT-Stecker oder abgewinkeltem RKWT-Stecker

PRÜFUNGEN, ERKLÄRUNG, KALIBRIERUNGEN

Typprüfungen werden von einer benannten Stelle gemäß der geänderten Norm EN 50155 durchgeführt. Eisenbahnanwendungen - Elektronische Ausrüstung für Fahrzeuge, Art. 12.2.9, 12.2.11

- Elektromagnetische Verträglichkeit gemäß EN 50121-3-2 in der jeweils gültigen Fassung

- Isolationsprüfung nach EN 50155 in der jeweils gültigen Fassung

- Stoß- und Vibrationsprüfungen gemäß EN 61373 in der jeweils gültigen Fassung

Das Produkt erfüllt die Parameter gemäß EN 45545-2 in der jeweils gültigen Fassung, Brandschutz von Schienenfahrzeugen - Teil 2: Anforderungen an das Brandverhalten von Werkstoffen und Bauteilen. Kann mit Materialien geliefert werden, die dem Brandschutzstandard NFPA 130 in der jeweils gültigen Fassung entsprechen.

Allgemeines

  • Referenz GKSD114R
  • Name TEMPERATURSENSOR MIT DOSENAUSGANGSPROTOKOLL FÜR DIE UMGEBUNG IM FREIEN

2 weitere Produkte der gleichen Kategorie: