EDELSTAHLKONTAKTTEMPERATURSENSOR KTR 026H

Sensortyp KTR 026H

Art des empfindlichen Elements Pt 100/3850, Pt 1000/3850

Temperaturunterschied

-30 ° C bis 350 ° C kurzfristig bis 450 ° C.

Schutzart IP 67 nach EN 60529

Gehäuseabmessung 6 x 6 mm

Gehäuselänge

45/85 mm

Gehäusematerial Edelstahl DIN 1.4301

2 x 0,22 mm2 abgeschirmtes Silikoneingangskabel

Silikon abgeschirmt 4 x 0,15 mm2

Drahtwiderstand

0,162 Ω für 1 m Kabel für 2-Draht-Verbindung

Reaktionszeit τ0,5 <4 s (bei fließendem Wasser bei 0,4 ms-1)

Isolationswiderstand

> 200 MΩ bei 500 VDC, Temperatur 25 ° C ± 3 ° C, Luftfeuchtigkeit <80%

Durchschnittliche Lebensdauer ≈ MTTF * 1,2 x 105 h - basierend auf einer theoretischen Berechnung

* Unter den in der genehmigten Prüfmethode angegebenen Umwelt- und Betriebsbedingungen.

Tests

Stoß- und Vibrationstests

Kategorie 2 nach EN 61373

Isolationstest 2,5 kVDC für 1 Minute gemäß EN 50155

Feuerwiderstand

gemäß EN 45545

Hinweis: Der Hersteller behält sich das Recht vor, das Design und die technischen Eigenschaften der Produkte zu ändern. Für aktuelle Informationen wenden Sie sich bitte immer an Ihren Händler.

Internationales Versenden

Standard- oder Expressversand

sichere Zahlungen

Alle Zahlungen sind sicher und genehmigt.

Bestpreisgarantie

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zahlungsmethode festzulegen.

+ 33-(233) 611-670

Englisch - Französisch - Deutsch - Spanisch

Produktdetails zu "KTR 026H EDELSTAHL-KONTAKT-TEMPERATURSENSOR"

Der Temperatursensor KTR 026H dient zur Messung der Oberflächentemperatur fester Substanzen mit glatter Oberfläche. Im Anwendungsbereich von Schienenfahrzeugen wurde entwickelt, um die Erwärmung von Oberleitungsbusscheiben zu steuern.

Der Temperaturbereich des Sensors, der sich nur auf den quadratischen Teil des Gehäuses bezieht, beträgt -30 ° C bis 350 ° C; Der Sensor kann für kurze Zeit einer Temperatur von bis zu 450 ° C ausgesetzt werden. Der Sensor besteht aus einem Metallgehäuse, in dem das Detektionselement und das Eingangskabel angeordnet sind. Der Sensor entspricht der Schutzart IP 67 gemäß der geänderten Norm EN 60 529.

Der Sensor ist für den Betrieb in einer chemisch nicht aggressiven Umgebung ausgelegt.

PRÜFUNGEN, ERKLÄRUNG, KALIBRIERUNGEN

Typprüfungen werden von einer benannten Stelle gemäß der geänderten Norm EN 50155 durchgeführt. Eisenbahnanwendungen - Elektronische Ausrüstung für Fahrzeuge, Art. 12.2.9, 12.2.11

- Isolationsprüfung nach EN 50155 in der jeweils gültigen Fassung

- Stoß- und Vibrationsprüfungen gemäß EN 61373 in der jeweils gültigen Fassung

Das Produkt erfüllt die Parameter gemäß EN 45545-2 in der jeweils gültigen Fassung, Brandschutz von Schienenfahrzeugen - Teil 2: Anforderungen an das Brandverhalten von Werkstoffen und Bauteilen. Die Materialien erfüllen auch die Anforderungen der Brandschutznorm NFPA 130 in der jeweils gültigen Fassung.

- Klassenführende Präzision (außer Ni 10000/5000, Ni 10000/6180, T1 = Ni 2226, NTC 20 kΩ)

- Möglichkeit, zwei Sensoren einzuschließen

- Möglichkeit der 3-Draht- oder 4-Draht-Verbindung

Allgemeines

  • Referenz GKTR026HR
  • Name EDELSTAHLKONTAKTTEMPERATURSENSOR KTR 026H

2 weitere Produkte der gleichen Kategorie: