CAN KST Temperaturwandler

KST CAN-Konvertertyp

Eingangssignal Pt 1000/3850

CAN / CANopen-Ausgangssignal - CiA DS 301

Messbereich -50 bis 250 ° C.

Spannungsversorgung 10 bis 35 V DC (nicht stabilisiert) 14 bis 24 V AC

Verbrauch / Maximaler Versorgungsstrom: 500 mW, typisch: 300 mW

Nennversorgungsspannung (Un) 24 VDC

Elektronikgenauigkeit *) ± 0,2 ° C.

LEXAN-Kastenmaterial (entspricht EN 45545-2)

Stupeň krytí IP 65 gemäß EN 60529

Arbeitsbedingungen Umgebungstemperatur: -40 bis 80 ° C.

relative Luftfeuchtigkeit: max. 100%

Atmosphärendruck: 70 bis 107 kPa

Střední technický život≈ MTTF ** 1,95 x 106 hod– na základě teoretického výpočtu

*) Der Messfehler des Temperatursensors KSD 114A hängt von der Durchflussmenge und der Versorgungsspannung ab (Methodenfehler) und kann zwischen -1,0 und 1,5 ° C liegen.

**) Unter den in der genehmigten Prüfmethode angegebenen Umwelt- und Betriebsbedingungen

Tests

Stoß- und Vibrationsprüfungen Kategorie 1, Klasse B nach EN 61373

Elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 50121-3-2

Isolationstest 1,5 kVDC für 1 Minute gemäß EN 50155

Feuerwiderstand nach EN 45545 (möglich nach NFPA 130)

Internationales Versenden

Standard- oder Expressversand

sichere Zahlungen

Alle Zahlungen sind sicher und genehmigt.

Bestpreisgarantie

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zahlungsmethode festzulegen.

+ 33-(233) 611-670

Englisch - Französisch - Deutsch - Spanisch

Produktdetails zu "CAN KST Temperaturkonverter"

CAN-KST-Temperaturwandler - Das CAN-Protokoll soll das Signal der Widerstandstemperaturfühler vom Typ Pt 1000/3850 in ein digitales CAN / CANopen-Signal - CiA DS 301 - umwandeln. Diese Wandler können in jedem Steuerungssystem verwendet werden, das mit kompatibel ist das digitale Produktionsprotokoll von CAN. Die Standardmessbereiche des Umrichters liegen zwischen -50 und 250 ° C. Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -40 und 80 ° C. Diese Grenzwerte sollten auch für kurze Zeit nicht überschritten werden.

Die Konverter sind für den Betrieb in einer chemisch nicht aggressiven Umgebung ausgelegt.

KST CAN-Konverter - Das Kunststoffgehäuse besteht aus LEXAN-Material, das den Anforderungen der EN 45545-2 entspricht und beispielsweise mit dem Anschlusskopf der KS 120-Sensoren identisch ist. Es wird mit einer Wandhalterung oder einem Clip geliefert zur Montage auf einer DIN-Schiene. Das Kunststoffgehäuse erfüllt die Schutzanforderungen IP 65 gemäß EN 60 529.

PRÜFUNGEN, ERKLÄRUNG, KALIBRIERUNGEN

Typprüfungen werden von einer benannten Stelle gemäß der geänderten Norm EN 50155 durchgeführt. Eisenbahnanwendungen - Elektronische Ausrüstung für Fahrzeuge, Art. 12.2.9, 12.2.11 - Elektromagnetische Verträglichkeit gemäß EN 50121-3-2 in der geänderten Fassung

- Isolationsprüfung nach EN 50155 in der jeweils gültigen Fassung

- Stoß- und Vibrationsprüfungen gemäß EN 61373 in der jeweils gültigen Fassung

Das Material der Kunststoffbox und der Leiterplatte erfüllt eine Reihe von Anforderungen für R 24-Materialien gemäß Tabelle 5 für die Brandrisikostufe HL1-HL2-HL3 der geänderten Norm EN 45545-2. . Kann mit Materialien geliefert werden, die dem Brandschutzstandard NFPA 130 in der jeweils gültigen Fassung entsprechen.

Allgemeines

  • Referenz GCAN KSTR
  • Name CAN KST Temperaturwandler

6 weitere Produkte der gleichen Kategorie: