Temperatur- und Feuchtigkeitssonde - 4..20mA

Referenz: GPTSV110R

Temperatur- und Feuchtigkeitssonde - 4..20mA

Die Sensoren  Temperatur und Luftfeuchtigkeit relativer PTSV 110 Ermöglichen die Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Rohstofflagern, Museen, Archiven, Galerien, Messstationen usw. Der Sensor ist für die Wandmontage ausgelegt. Die einfache Installation von Temperatursensoren wird durch das einzigartige "S-Kopf" -Design gewährleistet.

Internationales Versenden

Standard- oder Expressversand

sichere Zahlungen

Alle Zahlungen sind sicher und genehmigt.

Bestpreisgarantie

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zahlungsmethode festzulegen.

+ 33-(233) 611-670

Englisch - Französisch - Deutsch - Spanisch

Produktdetails zu "Temperatur- und Feuchtefühler - 4..20mA"

Das digitale Mikroprozessordesign bietet Langzeitstabilität der Parameter, Temperaturkompensation des Feuchtigkeitssensors und Signalisierung von Fehlerzuständen. Der hochmoderne Polymer-Feuchtesensor sorgt für langfristige Datenstabilität und Beständigkeit gegen Wasserkondensat.

Die Ausgangssignale der Messgrößen sind zwei galvanisch getrennte Stromsignale von 4 bis 20 mA, die vom Hersteller wie folgt eingestellt werden:

  • Ausgang 1: relative Luftfeuchtigkeit, Bereich 4 bis 20 mA entspricht 0 bis 100% relativer Luftfeuchtigkeit
  • Ausgang 2: Temperatur, Bereich 4 bis 20 mA entspricht -30 ° C bis 80 ° C.
Sensortyp PTSV 110
Sensortyp Punkt 1000/3850
Ausgangssignal zwei galvanisch getrennte Signale von 4 bis 20 mA
Ausgangssignale im Fehlerfall <3,8 mA oder> 24 mA
Versorgungsspannung (Unap) 9 bis 30 V DC, maximale Welligkeit 0,5%
Temperaturmessbereich * -30 bis 80 ° C
Genauigkeit ± 0,4 ° C zwischen 0 und 100 ° C, sonst 0,4% des Messwertes
Messbereich für relative Luftfeuchtigkeit ** 0 bis 100% relative Luftfeuchtigkeit (temperaturkompensiert über den gesamten Temperaturbereich)
Genauigkeit ± 2,5% rF im Bereich von 5 bis 95% rF bei 23 ° C.
Stärke des Schutzes elektronische IP 65 nach EN 60 529; Die Sensoren befinden sich hinter der Abdeckung mit der Schutzart IP 40 gemäß EN 60 529
Staubfilter 0,025 mm Filtrationskapazität
Betriebstemperaturbereich -30 bis 80 ° C
Betriebsfeuchtigkeitsbereich 0 bis 100% rF
Arbeitshaltung willkürlich
Elektromagnetische Verträglichkeit entspricht der Norm EN 61326-1
Lagerbedingungen Temperatur -30 bis 80 ° C, relative Luftfeuchtigkeit 0 bis 100% rF nicht kondensierend
Das Gewicht über 150 g
Kopfmaterial
POLYAMID
* Die Maximaltemperatur gilt nur für Sensoren mit Temperaturen über + 85 ° C. Die relative Luftfeuchtigkeit im Dauerbetrieb sollte den zulässigen Grenzwert nicht überschreiten, wie aus dem Diagramm der Grenzwerte des Temperaturmessbereichs und des 'Feuchtigkeit.
** Jeder Ausgang der Sensoren mit zwei Ausgängen kann einen beliebigen Wert empfangen - Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Taupunkttemperatur, absolute Luftfeuchtigkeit, spezifische Luftfeuchtigkeit, Mischungsverhältnis oder spezifische Enthalpie. Beiden Ausgängen kann die gleiche Menge zugeordnet werden. Die Ausgänge sind werkseitig auf den maximalen Bereich eingestellt. Der Ausgabebereich kann vom Benutzer von einem PC aus mit dem SP 003-Kabel ausgewählt werden, das als optionales Zubehör erhältlich ist. Andere Ausgabeeinstellungen (RV, T, Trb, ...) und deren Bereiche als der Standard gemäß Tabelle sind möglich - dies muss in der Reihenfolge angegeben werden.



Diagramm der Temperatur- und FeuchtigkeitssondeSchaltplan

Allgemeines

  • Referenz GPTSV110R
  • Name Temperatur- und Feuchtigkeitssonde - 4..20mA

Eigenschaften

  • messen Feuchtigkeit
  • Kommunikation: 4 ... 20mA

Angehängte Dokumente

Temperatur- und Feuchtigkeitsfühler - 4..20mA - Datenblatt GPTSV110R
Herunterladen (296.61 KB)

4 weitere Produkte der gleichen Kategorie: