Doppelte PTC-Sonde

Im Bereich der Elektrotechnik verwendete Sonden zum Überlastschutz von Elektromotorwicklungen, Transformatorwicklungen, zur Temperaturüberwachung von Leistungshalbleitern, Lagern usw.

Internationales Versenden

Standard- oder Expressversand

sichere Zahlungen

Alle Zahlungen sind sicher und genehmigt.

Bestpreisgarantie

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zahlungsmethode festzulegen.

+ 33-(233) 611-670

Englisch - Französisch - Deutsch - Spanisch

Produktdetails zu "Doppelte CTP-Sonde"

AnwendungenDoppelte PTC-Sonde

PTC-Thermistoren (Positive Temperature Coefficient) sind Widerstände aus Halbleitermaterialien (Keramik), deren Widerstandswert bei steigender Temperatur erheblich ansteigt. Diese Sonden werden hauptsächlich in der Elektronik- und Elektrotechnik eingesetzt. Zum Beispiel zum Überlastschutz von Wicklungen von Elektromotoren, von Transformatorwicklungen, zur Temperaturüberwachung von Leistungshalbleitern, von Lagern aller rotierenden Maschinen usw. dank der Genauigkeit der Schwelle Mit kleinen Abmessungen, geringer thermischer Trägheit und geringen Kosten ist die PTC-Sonde ein besonders attraktives Produkt.

 

Qualität unserer Produkte

Die Kaltleiter werden nach DIN VDE-Normen V098-1-401 (alte Normen DIN 44081 + DIN 44082) gefertigt. Sonderanfertigungen nach Ihren Vorgaben können wir schnell liefern. In Bezug auf unsere Produkte verweisen wir auf die geltenden Normen und behalten uns daher das Recht vor, diese entsprechend den neuen Normen sowie dem technologischen Fortschritt zu ändern.

 

Mechanische und elektrische Eigenschaften

Typ: KZ235
Sondendurchmesser Ø: 2 bis 2.5 mm
Schrumpfschlauch: Kynar15mm
Kabel: Silber Kupfer verseilt
Isolierung in Teflon PTFE / PFA (AWG26, 24, 20) Nach Wahl des Herstellers

Standardlänge L des Kabels:
Doppelsonde: 500/180/500 ± 10 mm
Farbcode: Standardfarben nach DIN VDE V098-1-401 (alte Normen DIN 44081+ DIN 44082).

Fahrertipps: 
Mantel auf ~ 10 mm vorgeschnitten, zum Abisolieren freigegeben (verhindert das Verteilen des Strangs).

Betriebsspannung: U = 600VAC
Résistance des conducteurs: à 20°C, AWG26=133 Ohms/Km, AWG24=82,7 Ohms/Km
Betriebstemperatur: von -40 bis + 200 ° C.
Maximale Betriebsspannung: Umax = 30V
Messspannung: Umax = 2,5V
Spannungsfestigkeit: U <2.5 kV

Nennbetriebstemperaturen Ttnf: de +60°C à +180°C par fractions de 10K (ainsi que +145°C et +155°C)

Toleranz von Ttnf bei:
Delta Ttnf von + 60 ° C bis + 160 ° C: ± 5 K.
von + 170 ° C bis + 180 ° C: ± 6K
Wärmekonstante ta: <5 s.
TaB-Trigger: <3 Sek.

Montage und Positionierung von Sonden

Es ist vorzuziehen, die Sonden vor dem Imprägnieren der Spulen zu implantieren. Bei Drehstrommotoren ist jede Wicklung mit einer Sonde ausgestattet (einfache Drehzahl = 3 CTP, 2-Drehzahl = 6 CTP). Die Sonden sind in Reihe geschaltet, die beiden Anschlussdrähte sind an die freien 2-Klemmen im Klemmenkasten anzuschließen. Die CTPs befinden sich am heißesten Punkt der Wicklungen. Bei Elektromotoren liegt dieser Punkt fast immer dem Lüfter gegenüber. Es ist wichtig, dass die Sonden einen guten Wärmekontakt mit der Wicklung haben. Bei Elektromotoren ist es erforderlich, in der Mitte des Wickelkopfes einen Freiraum vorzusehen, damit das Gehäuse der Sonde die Leiter der Sonde parallel zum Wickelsohn positionieren kann, sie müssen den meisten Kontakt haben intim mit der sonde möglich. Um dieses Ergebnis zu erzielen, müssen Sie den Draht um die Verbandssonde herum stark zusammendrücken. Spulen, die aus größeren Drähten bestehen, sind für die Form der Sonden weniger geeignet. In diesem Fall wird empfohlen, die mit Quarzpulver gefüllten Sonden mit guter Wärmeleitfähigkeit leicht zu beschichten. Dies ist unbedingt zu vermeiden Lufteinschlüsse. Wenn der Motorhersteller nicht chemisch neutrale Imprägnierungsprodukte oder ein spezielles Imprägnierungsverfahren verwendet, das die Isolierung der Sonde beeinträchtigen kann, gilt dies als vereinbart teste seine Leistungen.

CTP zur Messung

Temperatursensoren mit CTP-Sonden eignen sich auch sehr gut zur Überwachung der Grenztemperatur in Mess-, Steuerungs- und Regelungsverfahren. Neben den zu integrierenden Standardausführungen sind Schraubstifte, Oberflächenstifte (mit Standardleitungslängen: 500 ± 10 mm). Wir können auch Produkte herstellen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Doppel-PTC-Sonde KZ235

Allgemeines

  • Referenz -
  • Name Doppelte PTC-Sonde

Eigenschaften

  • Produkttyp PTC
  • Maximale Betriebstemperatur 200 ° C
  • Durchmesser 2.7 mm
  • Kabelmaterialien Verseiltes Silberkupfer
    Teflon
  • Kabellänge 500 mm

Angehängte Dokumente

Doppelte CTP-Sonde - 150430 CTP-Dokumentation
Herunterladen (549.92 KB)

4 weitere Produkte der gleichen Kategorie: