Rufen Sie uns an: +33 2 33 61 16 70

Kontaktsonde aus Edelstahl oder Dural-Stollen 0 ... + 350 ° C.

Referenz G03.15

  • Widerstandssensoren.
  • Misst die Temperatur von flachen und glatten Feststoffen. 
  • Eingangskabel mit Glasfaserisolierung und Metallgeflecht.
  • Nicht beständig gegen das Eindringen von Feuchtigkeit in das Gehäuse.
470.26KB Herunterladen

Datenblatt G03.15 | Kontaktfühler mit Edelstahl- oder Duralfahne 0...+350°C

Produktmerkmale Kontaktsonde aus Edelstahl oder Dural-Stollen 0 ... + 350 ° C.

ZUBEHÖR

  • Wärmeleitpaste bis 200°C, 5g
  • Anschlüsse

ERKLÄRUNG, ZERTIFIZIERUNG, KALIBRIERUNG

  • Der Hersteller bietet vereint EU-Konformitätserklärung.
  • Kalibrierung - Die messtechnische Endkontrolle - Vergleich mit Normen oder Arbeitsinstrumenten - wird für alle Produkte durchgeführt. Die Kontinuität von Arbeitsnormen und Messinstrumenten ist im Sinne von Artikel 5 des Gesetzes Nr. 505/1990 über die Messtechnik gewährleistet. Wir bieten die Möglichkeit, kalibrierte Sensoren (gemäß den Anforderungen der EN ISO / IEC 17025) oder in einem akkreditierten Labor bereitzustellen. 
Sensortyp G03.15
G03.15B
Messbereich 0 bis 350 ° C.
Sensitiver Elementtyp 100 pt, 500 pt, 1000 pt
Schutzzeichen IP 50 nach EN 60529
Gehäuse
Aluminiumlegierung DIN 1.4301 Edelstahl
Länge des Koffers L
40 mm
Endhülsen
H 0,25 / 10 mm
Eingangskabel
mit Glasfaser und Metallgeflecht 2 x 0,35 mm 2 
mit Glasfaser und Metallgeflecht 4 x 0,35 mm 2
Drahtwiderstand
0,11 Ω für 1 m Kabel für 2-Draht-Verbindung
Maximal zulässige Spannung 1 kg

Empfehlung

Verwenden Sie zur Installation Wärmeleitpaste

Diese Produkte können interessiert dich