Europa: +33 2 33 61 16 | Amerika: +1 438 800 6104

Desorptionsdrucksensor

Lieferung in 3 bis 5 Wochen
  • Bereich von -40 bis +140 °C.
  • Ausgangsreaktionszeit von 1,5 Millisekunden.
  • Schutzart IP6K9K.
  • Geeignet für den Desorptionspfad des Kohlenstofftanks.

Produktmerkmale Desorptionsdrucksensor

Produktpräsentation

Der Sensor Erkennt den Druck im Desorptionspfad, wodurch das synchronisierte Öffnen des Ventils ermöglicht wird. Ziel dieser Aktion ist es Luftverschmutzung reduzieren die durch die Kraftstoffverdunstung von Fahrzeugen entstehenden Emissionen und verbessert gleichzeitig die Gesamtkraftstoffeffizienz von Automobilen.

Es zeichnet sich durch seine Hohe Präzision, hohe Empfindlichkeit, zuverlässige Stabilität, geringer Stromverbrauchsowie sein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Diese Eigenschaften tragen dazu bei, einen optimalen Betrieb des Systems zu gewährleisten und so sowohl die Reduzierung der Schadstoffemissionen als auch die Energieeffizienz der Fahrzeuge zu fördern.

Charakteristik

Betriebsdruck -800~200 mbarG (Bereich kann angepasst werden)
Genauigkeit

±30 mbar

Betriebstemperatur -40 ℃ ~ + 140 ℃
Lagertemperatur  -40 ℃ ~ + 140 ℃
Schutzdruck 500mbar
Berstdruck 3bar
Arbeitsplatz Desorptionspfad des Kohlenstoffreservoirs
Elektrische Schnittstelle TYC01-1718645-1 (anpassbar)
Schutzlevel IP6K9K
Gehäusematerial PBT+30 % GF
Versorgungsspannung 5,0 ± 0,25 V Gleichstrom
Ausgangsspannung 0,5 ~ 4,5 V DC (einstellbar über 5 V-Bereich)
Versorgungsstrom 15 mA (maximal)
Reaktionszeit des Ausgangs <1,5 ms
Überspannungsschutz 16 V DC, 5 Min
Schutz vor Kurzschlüssen Ja
EMV (150 kHz ~ 2,5 GHz) 50 V / m
EMV (80 MHz ~ 3 GHz) 100 V / m
ESD  15 KV