PEEK-Griffpenetrationssonde -50 ° C bis 280 ° C.

Referenz: G07.02

PEEK-Griffpenetrationssonde -50 ° C bis 280 ° C.
  • Widerstandsthermometer und Thermoelement.
  • Temperaturmessung von Gasen, Flüssigkeiten und Feststoffen.
  • Verfügt über eine Metallspitze, einen Griff und ein Kabel.
  • Kann in der Lebensmittelindustrie verwendet werden.

Internationales Versenden

Standard- oder Expressversand

sichere Zahlungen

Alle Zahlungen sind sicher und genehmigt.

Bestpreisgarantie

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zahlungsmethode festzulegen.

+ 33-(233) 611-670

Englisch - Französisch - Deutsch - Spanisch

Produktdetails zu "PEEK-Griffeinsatzfühler -50°C bis 280°C"

Sondentyp G07.02
Messbereich
-50 bis 260 ° C (kurzfristig 300 ° C) -40 bis 280 ° C (kurze Zeit 300 ° C)
Sensitiver Elementtyp alle arten TC K.
Anzahl der Messpunkte bis zu 3 Messstellen bis zu 6 Messstellen
Schutzzeichen IP 68 (1 bar) gemäß EN 60529
Sondenspitzenmaterial
DIN 1.4301 Edelstahl
Sondenspitzendurchmesser
4 mm
Länge der Sondenspitze
145 mm
Sondenende
flach, rund, spitz, abgeschrägt
Material handhaben
PEEK
Temperaturbeständigkeit des Griffs bis zu 280 ° C
Eingangskabel geschirmtes Teflon 2 x 0,14 mm 2
geschirmtes Teflon 4 x 0,14 mm 2
gepanzertes Teflon 2 x 0,22 mm 2
(1 Messstelle)

Allgemeines

  • Referenz G07.02
  • Name PEEK-Griffpenetrationssonde -50 ° C bis 280 ° C.

Eigenschaften

  • messen Temperatur
  • Produkttyp DS18B20
    KTY
    NTC
    Ni1000
    Ni10000
    PTC
    Pt100
    Pt500
    Pt1000
    Thermoelement
  • Maximale Betriebstemperatur 280 ° C
  • Durchmesser 4 mm
  • Modell Recht
  • Rohrlänge 145 mm
  • Kabellänge Maßgeschneidert

Angehängte Dokumente

Einsteckfühler mit PEEK-Griff -50°C bis 280°C - Datenblatt G07.02
Herunterladen (570.07 KB)

8 weitere Produkte der gleichen Kategorie: