Sender mit manueller Bereichseinstellung, geeignet für Pt100-Sensoren

Referenz: GSEM203PR

Sender mit manueller Bereichseinstellung, geeignet für Pt100-Sensoren
  • Geeignet für Pt100-Sensoren.

  • Drucktastenkonfiguration.

  • Anzeige der Bereichsüberschreitung durch LED.

  • Druckknopfsensorübereinstimmung.

  • EAC-Zulassung.

Internationales Versenden

Standard- oder Expressversand

sichere Zahlungen

Alle Zahlungen sind sicher und genehmigt.

Bestpreisgarantie

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zahlungsmethode festzulegen.

+ 33-(233) 611-670

Englisch - Französisch - Deutsch - Spanisch

Produktdetails zu "Messumformer mit manueller Bereichseinstellung, geeignet für Pt100-Sensoren"

TECHNISCHE DATEN

Der SEM203P ist ein konfigurierbarer, über Drucktasten integrierter Sender, der PT100-Temperatursensoren und -Temperatursensoren akzeptiert

wandelt den Sensorausgang über einen konfigurierten Bereich in ein industrielles Standard-Sendesignal (4 bis 20) mA um.

Durch die einfache Drucktastenbedienung kann der Benutzer nicht nur den gewünschten Bereich und die gewünschte Erschöpfungsrichtung auswählen, sondern auch

Führen Sie die Benutzereinstellung an zwei Punkten (4 und 20) mA durch. Bei Bedarf kann jeweils der gewünschte Bereich festgelegt werden

Befehl, wodurch die Notwendigkeit einer Benutzerkonfiguration entfällt.

Der Sender pt100 kann mit jedem unserer Temperatursensoren und Anschlussköpfe bestellt werden. Wir können Temperaturfühler-Sets mit dem mitgelieferten Temperaturmessumformer liefern.

Wenn Sie die von Ihnen benötigten Spezifikationen bereits kennen, können wir das Produkt ohne zusätzliche Kosten für Sie konfigurieren. Andernfalls wird der Bereich nicht angegeben. Der Sender wird mit dem Standardbereich von Pt100 0/100 ° C geliefert

FEATURE HIGHLIGHTS

DRUCKTASTE KONFIGURATION

Der SEM203P kann mit einer Sonde verglichen werden, die bei hohen und niedrigen Bereichswerten gehalten wird, oder unter Verwendung von a
Widerstandsdarstellung der erforderlichen Temperatur unter Verwendung einer einfachen "Lern" -Methode. Die Richtung des Ausbrennens kann auch sein
mit dem gleichen Druckknopf einstellen. Eine SEM- und Span-Einstellfunktion ist ebenfalls in den SEM203P integriert, um maximale Flexibilität zu bieten.

ERKENNUNG

SENSORBRENNUNG Wenn ein Sensorkabel gebrochen ist oder sich löst, schaltet der SEM203P-Ausgang automatisch auf seinen
Benutzerdefinierter hoher oder niedriger Pegel und die LED leuchtet auf.

STABILITÄT

Der Kopfsender SEM203P verfügt über die neueste digitale Technologie, um dies zu gewährleisten
präzise Leistung und geringe Drift.

LED WARNUNG

Wenn der SEM203P feststellt, dass sich der Sensor außerhalb der Reichweite befindet, leuchtet im Sender eine rote LED auf, um den Benutzer auf einen Fehler aufmerksam zu machen.

Allgemeines

  • Referenz GSEM203PR
  • Name Sender mit manueller Bereichseinstellung, geeignet für Pt100-Sensoren

Eigenschaften

  • Typ Verbindungskopf
  • Art der Einträge PT100
  • Art der Ausgänge 4.20 mA

8 weitere Produkte der gleichen Kategorie: