Temperatursensoren für den Statorschlitz des Elektromotors

Mit isolierendem Schrumpfschlauch verdrahtete Temperatursensoren zeichnen sich durch ihren hohen elektrischen Widerstand aus. 

Diese Nut-Thermosonden werden am häufigsten verwendet, um die Temperatur in der Nut des Stators des Elektromotors zu messen.

Weiterlesen

Filter

Produkttyp

  • 2
  • 2
  • 2
  • 3
  • 1
  • 1
  • 3
  • 3
  • 3
  • 1
  • 1

Maximale Betriebstemperatur

  • 2
  • 1

Kabellänge

  • 2
  • 2
  • 2
  • 1

Zertifizierung

  • 2
  • 1
Filter
von 3 Produkten

Grundlegende Parameter von Wärmeschrumpfschlauch-isolierten Temperatursensoren

Hier die Hauptmerkmale unserer Kerbmessgeräte:

  • Messelement: Pt 100, Pt 1000, Ni 1000, NTC, PTC, KTY, andere auf Anfrage
  • Betriebstemperaturbereich: Temperaturklasse H -20 bis 180 Grad Celsius. 
  • Gehäuse: Sklotextit-Rahmen mit wärmeschrumpfbarer Hülse
  • Anschluss: 2 Draht, 3 Draht oder 4 Draht

Parameter und Design des Temperatursensors können auf Anfrage angepasst werden; insbesondere in Höhe der über die gesamte Sondenlänge gewickelten Messelemente oder fester Messpunkt zum Einbau in die Nuten von Elektromotoren und Transformatoren.

Die Vorteile von Schlitztemperaturfühlern

Die Vorteile der thermischen Sonde für die Statornut von Elektromotoren sind vielfältig: 

  • dieses Temperaturmessgerät ist beständig gegen Belastungen wie Stöße, Druck, Vibrationen; 
  • zusätzlich ist dieser typ von temperaturfühlern besonders widerstandsfähig gegenüber handelsüblichen imprägniermitteln, aushärtungs- und trocknungsprozessen.

Wie verwende ich den kabelgebundenen Temperatursensor mit isolierendem Schrumpfschlauch?

Als Alternative zum bifilar gewickelten Schlitz-Widerstandsthermometer haben sich Chip-Schlitz-Widerstandsmesssonden (Pt100 - Pt1000 Ohm) etabliert. 

Der von GUILCOR angebotene Sondenchip ist hauptsächlich für den Einsatz in den Nuten der Statorwicklung elektrischer Maschinen vorgesehen. 

Aus diesem Grund sind alle Varianten auch in Ex-zertifizierter Ausführung nach IECEx und ATEX erhältlich. 

Grundsätzlich können diese Thermometer auch für alle Temperaturmessaufgaben an schwer zugänglichen Oberflächen, Nuten oder anderen Messstellen eingesetzt werden.

Was sind die Konstruktions- und Funktionsprinzipien der Kerbmesssonde?

Bei diesen Rillenwiderstandsmessgeräten wird anstelle eines zweidrahtgewickelten Platindrahtes ein Dünnfilm-Messwiderstand aus Platin verwendet. 

Die gemessene temperaturempfindliche Länge wird auf die aktive Messlänge des Dünnschichtsensors verkürzt (Punktmessung). Das reicht für die vielen Messzwecke völlig aus, da die Anforderungen hauptsächlich an die Bauform (Nut) und nicht an die aktive Messlänge gestellt werden.

Zertifikat für ATEX-Messgerät auf Anfrage erhältlich