Rufen Sie uns an: +33 2 33 61 16 70
DS18B20 Sonde und Sensoren

Digitaler Temperatursensor

12 Produkte

Die Verwendung einer digitalen Sonde hat viele Vorteile. Es benötigt zunächst nur eine Datenleitung zur Kommunikation. Es hat auch die Möglichkeit, über ein externes Netzteil mit Strom versorgt zu werden oder die Datenleitung für eine Verbindung zu verwenden. Digitale Sonden ermöglichen auch den Anschluss mehrerer Sensoren an dasselbe Datenkabel, und Sie können die Temperaturen von jedem von ihnen mit einem einzigen Pin protokollieren. Diese Art von Technologie wird am besten für HVAC-Umgebungskontrollen sowie Überwachungssysteme in großen Gebäuden, schweren Maschinen und anderen Kontrollsystemen verwendet.

ALLES WISSEN ÜBER
Digitale Sensoren

Der digitale Wärmesensor DS18B20 ist ziemlich genau und benötigt für den Betrieb keine externen Komponenten. Es kann Temperaturen von -55 °C bis +125 °C mit einer Messgenauigkeit von ±0,5 °C messen.

Die Auflösung des Messsensors kann vom Benutzer auf 9, 10, 11 oder 12 Bit konfiguriert werden. Die standardmäßige Einschaltauflösung beträgt jedoch 12 Bit (d. h. eine Genauigkeit von 0,0625 °C).

Dieses Messgerät kann mit einer Versorgung von 3 V bis 5,5 V versorgt werden und verbraucht bei aktiver Temperaturumwandlung nur 1 mA.

Hier sind die vollständigen Spezifikationen des digitalen Temperatursensors DS18B20:

Stromquelle

3 V bis 5,5 V

Leistungsaufnahme

1 mA
Temperaturseite-55 bis 125 ° C
Genauigkeit± 0,5 ° C.
Auflösung

9 bis 12 Bit (wählbar)

Ansprechzeit

Einer der größten Vorteile von DS18B20 besteht darin, dass mehrere DS18B20 auf demselben 1-Draht-Bus koexistieren können. Da jeder DS18B20 werkseitig einen eindeutigen 64-Bit-Seriencode hat, ist es einfacher, sie voneinander zu unterscheiden.

Diese Funktion kann ein großer Vorteil sein, wenn Sie viele DS18B20 über einen großen Bereich steuern möchten.

NoirGND ist ein Erdungsstift.
GelbDer DQ ist ein 1-Draht-Datenbus, der mit einem digitalen Pin des Mikrocontrollers verbunden werden muss.
Rot Der VDD-Pin versorgt den Sensor mit Strom, der zwischen 3,3 und 5 V liegen kann.


Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Spezifikationen des digitalen Temperatursensors DS18B20:

  • Dieses Messgerät kommuniziert über Eindraht-Buskommunikation. Stromversorgungsbereich: 3,0 V bis 5,5 V
  • Der Betriebstemperaturbereich: -55 ºC bis + 125 ºC Genauigkeit +/- 0,5 Grad Celsius (zwischen dem Messbereich -10 ºC und 85 ºC)

image% 20DS18B20.png

ICH KANN MEINE SONDE NICHT FINDEN , WIE KÖNNEN SIE MIR HELFEN?

Wir können Ihnen immer die zuverlässige, präzise und robuste Sonde anbieten, die Sie suchen.

Auf unserer Website präsentieren wir Ihnen eine große Auswahl an Temperaturfühlern. Sie können Ihr Produkt auch an alle Spezifikationen anpassen oder ausgehend von einer technischen Zeichnung eine Anfrage stellen, um Ihre Sonde zu erstellen. Zögern Sie daher nicht, uns für ein maßgeschneidertes Angebot zu kontaktieren. Wir kümmern uns dann um die schnellstmögliche Lieferung Ihres Temperaturfühlers an Sie.