Europa: +33 2 33 61 16 70 | Amerika: +1 438 800 6104

Edelstahlsonde - Modbus RS485

Lieferung in 3 bis 5 Wochen
  • Temperatursensor.
  • Rohr und Kopf aus Edelstahl.
  • RS485 / MODBUS-Digitalausgang.
  • Messung durch Kontakt mit flüssigen oder gasförmigen Stoffen.
545.21KB Herunterladen

Datenblatt GSD182KR | Kopfsonde aus Edelstahl - Modbus RS485

Produktmerkmale Edelstahlsonde - Modbus RS485

BESCHREIBUNG UND Anmeldeformular

SD182 Modbus RS485 Sondenzeichnung

Die Zusammensetzung des Temperatursensormaterials entspricht den Anforderungen des Dekrets 38/2001 Slg. in der geänderten Fassung, die Sensordesign macht es auch einfach zu lesenDank dieser Eigenschaften ist es möglich, diese Temperatursensoren in der Lebensmittelindustrie einzusetzen.

Der Sensor beinhaltet a Metallkopf und ein Metallrohr in dem ein Temperatursensor platziert ist. Ein Teil des Kopfes ist ein coM12-Reihensteckverbinder, an dem das Eingangskabel für die Sensorversorgung und das Ausgangssignal angeschlossen wird.

Protokoll Kommunikation SD182K MODBUS/RTU, Kommunikation RS485

Der Temperaturbereich der Sensoren ist in der Tabelle der technischen Parameter definiert. Der Sensor entspricht der Schutzklasse IP 67 nach EN 60529 in der jeweils geltenden Fassung. 

Die Sensoren sind für den Betrieb in einer chemisch nicht aggressiven Umgebung ausgelegt, sollte die Verwendungsweise entsprechend der Temperatur und chemischen Beständigkeit des Sensorkopfes ausgewählt werden.

ZUBEHÖR

  • Schutzrohr aus Edelstahl JS 130
  • Metallträger K 120
  • Steckverbinder CONEC 43-00092
  • Verbindungskabel mit RKT-Stecker bzw. rechteckiges RKWT oder PRKWT
  • Gleitverschraubung - zur Anpassung unterschiedlicher Längen des Temperaturfühler-Tauchstabs

CARACTÉRISTIQUES 

Sensortyp

SD182K

Ausgangssignal  RS 485 / MODBUS-RTU
Messbereich *)                  -50 bis 150 ° C
Präzisionselektronik ± 0,2 ° C.
Sensortyp / Genauigkeit Pt1000/±(0,3°C+0,0005|t|)
Versorgungsspannung 15 bis 30 V DC
Nennversorgungsspannung Un 24 V DC 
Verbrauch / Versorgungsstrom Maximum: 500 mW, typisch: 300 mW
Arbeitsbedingungen 

Umgebungstemperatur: -30 bis 70 ° C 
relative Luftfeuchtigkeit: maximal 100%
atmosphärischer Druck : 70 bis 107 kPa

Stärke des Schutzes IP 67 gemäß EN 60529 in der geänderten Fassung
Druckfestigkeit 
(wirkt auf die mittlere Stange)
ohne PN 25 gut 
mit PN 63 gut
Ansprechzeit τ 0,5 <9 s (in Wildwasser 0,2 ms -1 )
Standard Stablänge 70, 120, 180, 240, 300, 360, 420mm
Standard Stabdurchmesser 6 ± 0,1 mm
Messstabmaterial DIN 1.4301 Edelstahl
Isolationswiderstand > 200 MOhm bei 500 V DC, 25 ° C ± 3 ° C; Luftfeuchtigkeit <85% 
Steckertyp  RSFM4-M12-Lumberg
Kopfmaterial DIN 1.4301 Edelstahl
Kopfabmessungen (ohne Stecker) 21,7 x 71,5 mm
Gewicht min 200 g

*) Durch Erhöhen der Stangenlänge um 60 mm über dem Gewinde können die Sensoren bis zu 200 ° C eingesetzt werden

MAXIMALE GESCHWINDIGKEIT DES GEMESSENEN MITTELS DURCHFLUSS - LUFT UND DAMPF / WASSER [ms-1]

Rohrlänge in mm

Wasser / Luftstrom 
ohne Schutzrohr

Wasser / Luftstrom 
mit Schutzrohr
60 2 / 20 m -1 3,5 / 35 m -1 
> 70 bis 120 1,5 / 15 m -1 3,0 / 30 m -1
> 120 bis 180 1,0 / 8,0 m -1 2,0 / 15 m -1
> 180-240 0,6 / 2,5 m -1 1,2 / 5 m -1
> 240 bis 420 0,3 / 0,6 m -1 0,8 / 1,6 m -1

Diese Produkte können interessiert dich