Rufen Sie uns an: +33 2 33 61 16 70

Universeller Temperaturmessumformer, Doppeleingang, HART

Referenz GSEM315MKIIR

  • HART 5,6,7 kompatibel.

  • Dual RTD-, Thermoelement-, Potentiometer- und mV-Eingänge.

  • Mathematische Funktionen zwischen Eingaben.

  • Getestet an einem isolierten 4-kV-DC-Ein- / Ausgang.

  • SIL-Zulassung.

Produktmerkmale Universeller Temperaturmessumformer, Doppeleingang, HART

TECHNISCHE DATEN

Der SEM315 MKII ist ein auf einer DIN-Schiene montierter HART-Temperaturtransmitter (generisches Gerät), der mit HART 5,6 oder 7 kompatibel ist. Er akzeptiert RTD-, Thermoelement-, Potentiometer- oder Millivolt-Eingangssignale und wandelt sie in ein branchenübliches (4 bis 20) mA-Übertragungssignal um. Alternativ kann der HART-Mehrpunktmodus ausgewählt werden. Der Eingang verfügt über zwei Kanäle, über die zwei Sensoren gleichzeitig überwacht werden können. Mathematikfunktionen zwischen den Eingangssensoren sind verfügbar und die Ausgabe ist eine Funktion der Mathematikfunktion am Eingang. Der SEM315 MKII wird mit einem Standard-USB-Kabel und unserer kostenlosen Konfigurationssoftware „USBSpeedlink“ programmiert, die von unserer Website heruntergeladen wird.
Standardfunktionen (generisches HART-Gerät) können auch über die HART-Kommunikation programmiert werden.

EIGENSCHAFTEN DES HARTEMPERATUR-SENDERS MIT DIN-SCHIENENMONTAGE

SEO

DES SENSORS Die Referenzierung des SEM315 MKII-Sensors über die Windows-Software "USBSpeedlink" ermöglicht a
enge Übereinstimmung mit einem bekannten Referenzsensor, wodurch mögliche Sensorfehler vermieden werden.

BENUTZERKALIBRIERUNG

Neben der Referenzierung der Sensoren ist die Einstellung des Stromausgangs über USB- und HART-Befehle möglich.

BENUTZERDEFINIERTE LINEARISIERUNG

Der SEM315 MKII kann mit einer benutzerdefinierten Linearisierung programmiert werden, um nicht standardmäßige Sensoren oder Sensoren aufzunehmen
mit ungewöhnlichen oder einzigartigen Eigenschaften. Wenden Sie sich an das Verkaufsbüro, um weitere Informationen zu erhalten.

SENSORVERBRENNUNGSERKENNUNG

Wenn ein Sensorkabel gebrochen ist oder sich löst, schaltet der SEM315 MKII-Ausgang automatisch auf seinen
Benutzerdefinierter Pegel (hoch oder niedrig) oder auf seinem voreingestellten Wert.

OUTPUT CURRENT PRESET

Um die Kalibrierung und Inbetriebnahme des Systems zu erleichtern, kann der Ausgang überall auf einen voreingestellten Wert eingestellt werden
im Bereich (4 bis 20) mA.
Hart® Eingetragenes Warenzeichen der HART Communication Foundation.

Diese Produkte können interessiert dich